Datenschutzerklärung

 

Adressat: Plattformkunden, Verbundpartner

Die nachfolgenden Seiten geben Plattformkunden (Kunden) sowie Verbundpartnern (gemeinsam als „betroffene Personen“ bezeichnet) einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten (Daten) BC Digital Services GmbH (BCDS) zu welchen Zwecken erhebt und verarbeitet. Außerdem informiert BCDS über die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung und über die den betroffenen Personen nach dem geltendem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

1.  Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragter

BCDS ist „Verantwortlicher“ im Sinne des Art. 4 Z 7 DSGVO für nachfolgende Datenverarbeitungen.
Zuständige Ansprechperson seitens BCDS ist:

Fr. Mag. Sabine Kempny
E-Mail: sabine.kempny@bcomplete.eu

2.  Umfang, Art, Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

BCDS verarbeitet Daten von betroffenen Personen im Rahmen Ihrer Leistungen auf der Plattform bcomplete.eu (Plattform).

BCDS erhebt bzw verarbeitet folgende Daten von betroffenen Personen:

  • Anrede, Titel, Vorname, Nachname,
  • eine oder mehrere gültige E-Mail-Adresse(n),
  • Anschrift,
  • Telefonnummern (Festnetz und/oder Mobilfunk),
  • Zahlungsdaten,
  • Daten, welche für die Beratung und die Erbringung der Leistungen im Rahmen der Plattform notwendig sind.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • um die vertraglichen Rechte und Verpflichtungen von BCDS in Zusammenhang mit der Plattform ordnungsgemäß erfüllen zu können;
  • um allfällige gesetzliche Verpflichtungen von BCDS (Compliancepflichten) erfüllen zu können;
  • zur Korrespondenz mit betroffenen Personen bzw. deren jeweiligen Vertretern;
  • zur Rechnungsstellung;
  • Abwicklung von Marketingaktivitäten, insbesondere

„Datenverarbeitung“ im Sinne dieser Datenschutzerklärung meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Die Datenverarbeitung erfolgt in erster Linie im Rahmen (vor-)vertraglicher Verpflichtungen gegenüber den betroffenen Personen und ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zulässig.

Soweit eine Datenverarbeitung zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen von BCDS erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

Soweit die betroffene Person eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt hat, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

Soweit die Datenverarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen von BCDS oder eines Dritten erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten an Orten (insbesondere auf Servern) außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums findet nicht statt.

3.  Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für die Durchführung der im Rahmen der Plattform entstehenden Vertragsverhältnisse erforderlich ist, werden die personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Unterauftragnehmer. Die Dritten werden angehalten, die weitergegebenen Daten ausschließlich zu den genannten Zwecken zu verarbeiten.

Im Übrigen gibt BCDS personenbezogene Daten nur an Dritte weiter, wenn und soweit BCDS hierzu gesetzlich verpflichtet ist.

4.  Löschung personenbezogener Daten

BCDS verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung der in dieser Datenschutzerklärung angeführten Zwecke erforderlich ist oder sofern dies nach der DSGVO oder einer anderen gesetzlichen Vorschrift, welcher der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen oder zugelassen ist.

Entfällt der der Zweck der Datenverarbeitung oder läuft eine von der DSGVO oder einer anderen anwendbaren Bestimmung vorgeschriebene Speicher- oder Aufbewahrungsfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den anwendbaren gesetzlichen Vorschriften gelöscht. Dies gilt nicht in Fällen, in denen berechtigte Interessen von BCDS nach Maßgabe des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO einer Löschung entgegenstehen oder der Verbundpartner nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in eine längere Speicherung eingewilligt hat.

5.  Betroffenenrechte

Zusätzlich zu den in Ziffern 6. und 7. genannten Rechten hat jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person folgende von der DSGVO gewährten Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO kann die betroffene Person Auskunft über ihre vom Verantwortlichen verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere kann die betroffene Person Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht beim Verantwortlichen erhoben wurden sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO kann die betroffene Person unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung ihrer beim Verantwortlichen gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO kann die betroffene Person die Löschung ihrer beim Verantwortlichen gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO kann die betroffene Person die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von ihr bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, sie aber deren Löschung ablehnt und der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt oder sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat;
  • gemäß Art. 20 DSGVO kann die betroffene Person ihre personenbezogenen Daten, die sie dem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen und
  • sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel kann die betroffene Person sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Sitzes des Verantwortlichen wenden.

6.  Widerspruchsrecht

Sofern personenbezogene Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden, hat die betroffene Person das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Der Verantwortliche wird die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr verarbeiten, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann per E-Mail an die oben angegebenen Kontaktdaten des Verantwortlichen erfolgen.

7.  Widerrufsrecht

Jede betroffene Person hat das Recht, eine etwa erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der vor Zugang des Widerrufs aufgrund der erteilten Einwilligung erfolgten Datenverarbeitungen unberührt.

Der Widerruf kann per E-Mail an die oben angegebenen Kontaktdaten des Verantwortlichen erfolgen.

8.  Geltendmachung der Rechte, Aufsichtsbehörde

Möchte die betroffene Person eines oder mehrere der vorgenannten Rechte geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an die oben genannte Kontaktperson wenden.

Sie hat auch die Möglichkeit, sich mit Hinweisen oder Beschwerden an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für BC Digital Services GmbH zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030.

Datenschutzerklärung

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Um Sie in vollem Umfang über die Verwendung personenbezogener Daten zu informieren, bitten wir Sie die folgenden Datenschutzhinweise zur Kenntnis zu nehmen.

Persönliche Daten
Persönliche Daten, die Sie auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Provider erhebt und speichert automatisch Informationen am Webserver wie verwendeter Browser, Betriebssystem, Verweisseite, IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriffs usw. Diese Daten können ohne Prüfung weiterer Datenquellen keinen bestimmten Personen zugeordnet werden und wir werten diese Daten auch nicht weiter aus solange keine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite vorliegt.

Formulardaten und Kommentare
Wenn Webseitenbesucher Kommentare oder Formulareinträge hinterlassen, werden die eingegebenen Daten und ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit, falls jemand widerrechtliche Inhalte verfasst (Beleidigungen, links- oder rechtsextreme Propaganda, Hasspostings usw.). In diesem Fall sind wir an der Identität des Verfassers interessiert.

Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es dieser Webseite ermöglichen auf dem Computer des Besuchers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während unsere Website besucht wird. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie komfortabel und effizient zu gestalten. Wir verwenden einerseits Session-Cookies, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Website zwischengespeichert werden und zum anderen permanente Cookies, um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf unsere Website zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, eine optimale Benutzerführung anbieten zu können sowie Besucher wiederzuerkennen und bei wiederholter Nutzung eine möglichst attraktive Website und interessante Inhalte präsentieren zu können. Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP-Adresse usw. werden nicht gespeichert. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Webbrowser (Chrome, IE, Firefox,…) so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps für die Darstellung von Karteninformationen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google auf https://www.google.at/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram
Auf unserer Webseite sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihren Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram auf https://www.instagram.com/about/legal/privacy/.

Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung.

Anpassungsmöglichkeiten für Cookie-Einstellungen

Wenn Cookies, insbesondere funktionale Cookies, deaktiviert werden, wird die Funktionalität der Website und das Nutzererlebnis stark eingeschränkt!